Loading...
Was muss ich tun?2018-07-24T14:42:19+00:00

Was muss ich tun?
Wie komme ich zum Rehasport?

Voraussetzung

Voraussetzung zur Teilnahme am Rehasport nach § 44 SGB IV ist die ärztliche Verordnung auf dem entsprechendem Formular. Reha-Sport darf von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. Die Verordnung (Muster 56) nach § 44 Abs1 Nr. 3 und 4 SGB IX unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist somit budgetneutral für den Arzt. Die Verordnung umfasst in der Regel 50 Übungseinheiten!

Verordnung

Die Verordnung muss vom Kostenträger ( i.d.R. von Ihrer Krankenkasse ) genehmigt werden. Dazu reichen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Bewilligung ein.

Die Leistungen des Gesundheitszentrum Petratschek, Abteilung Reha-Sport Allgäu sind von allen Kostenträgern (gesetzliche Krankenkassen, gesetzliche Unfallversicherungsträger, die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung und der Alterssicherung der Landwirte und die Träger der Kriegsopferversorgung) anerkannt und die Kostenübernahme nach Bewilligung gesichert.

Die Kostenträger übernehmen die Leistungen (Grundversorgung/ Basiskurs – Training) nach den Rahmenvereinbarungen über den Rehabilitationssport und das Funktionstraining vom 01. Januar 2011.

Dieses Training findet in Gruppen statt, welche i.d.R. aus 10 bis max. 13 Personen bestehen.

Kontakt & Öffnungszeiten